Bloggen

Wie lockiges Haar kämmen? Eine DIY-Anleitung für zu Hause

Wie lockiges Haar kämmen? Eine DIY-Anleitung für zu Hause

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Haar bürsten, hängt von Ihrem Haartyp ab, wie Dicke, Textur und Länge. Abhängig von Ihrem Haartyp gibt es auch mehrere Bürstentypen, die Sie verwenden sollten. Um fundierte Antworten zu erhalten, haben wir direkt mit Experten der Haarbranche gesprochen. In unserem umfassenden Ratgeber zum Thema Haare bürsten erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, einschließlich der Frage, wie oft Sie Ihr Haar bürsten sollten und welche Art von Bürste Sie verwenden sollten. Hier in diesem Artikel werde ich Ihnen die Schritte erklären, wie man lockiges Haar kämmt?

Vermeiden Sie zu viel Kämmen

Obwohl das Bürsten Ihrer Haare für alle Haartypen von Vorteil sein kann, gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass es dadurch glänzender wird. Das ist einfach nicht wahr. Tatsächlich kann es zu Schäden durch zu häufiges Bürsten kommen. Zu starkes Bürsten führt dazu, dass sich die Schuppenschicht Ihres Haares anhebt und reißt, wodurch es stumpf erscheint, da das Licht nicht davon reflektiert wird. Aus diesem Grund sollten Sie nur bürsten Sie Ihre Haare so viel wie nötig, um es glatt und entwirrt zu machen.

Bürste deine nassen Haare

Obwohl Sie vielleicht davon ausgehen, dass Ihre Haarbürste in die Schublade gehört, in der Ihr Föhn aufbewahrt wird, könnten Sie sie besser in der Badewanne aufbewahren. Laut Swiney führt das Bürsten von lockigem Haar, wenn es nicht feucht ist, zu Brüchen und Spliss, da es trocken und spröde ist. Da es Frizz und fliegende Haare verhindert, ist es besser, lockiges Haar zu bürsten, wenn es noch nass ist. Darüber hinaus stellt die Aufbewahrung einer Bürste in der Dusche sicher, dass Sie immer ein Mikrofon zum Singen unter der Dusche zur Verfügung haben.

Verwendung der richtigen Werkzeuge

Bürsten gibt es in verschiedenen Varianten, genau wie Shampoos, Spülungen und Stylingbehandlungen. Swiney empfiehlt die Verwendung eines grobzinkigen Kamms oder einer Entwirrungsbürste, die sich beide hervorragend für lockiges bis lockiges Haar eignen. Aufgrund ihrer gewellten Borsten eignet sich die TxturePRO-Linie laut der Frau hervorragend für Haare dieser Art. Entwirrungsbürsten fließen durch das Haar, ohne sich zu verhaken oder zu ziehen, was Haarbruch verhindert.

Vermeide es, deine trockenen lockigen Haare zu bürsten

Nun, wenn Sie lockiges Haar haben, sollten Sie es vermeiden, es trocken zu bürsten. Denn wenn Ihr Lockige haare trocknet, es wird sehr irritierend sein und Ihr Haar wird wegen der Locken sehr widerstandsfähig gegen Bürsten sein.

Tiefe Konditionierung

Tiefenpflege ist für alle Haartypen wichtig, aber lockiges Mädchenhaar braucht sie aufgrund des Trockenheitsproblems noch mehr. Swiney empfiehlt die Verwendung von Leave-in-Conditionern und Anti-Frizz-Seren. Ich verwende häufig Design Essentials Coconut und Monoi für das lockige Haar meiner Kunden, weil es ein großartiges System für lockiges Haar ist. Indem Sie Verwicklungen bekämpfen, bevor sie sich bilden, können Sie in Zukunft unangenehme Knoten vermeiden.

Verschiedene Putzstile

1-Bürsten und schütteln

Dies ist die beste Methode, um natürliche Klumpen und lockerere Wellen zu erzeugen, und es ist auch bei weitem die einfachste. Obwohl sehr nasses Haar die beste Definition gibt, kann es auf nassem oder feuchtem Haar durchgeführt werden und funktioniert am besten mit umgekehrtem Styling.

2-Band-Styling

Die präzisesten Locken werden wahrscheinlich mit dieser Technik erzeugt. Der beste Weg, dies zu erklären, ist, sich vorzustellen, wie man das Band eines Geschenks kräuselt. Sie müssen mit Ihrer Handfläche Druck auf das Haar entlang der Kante der Bürste ausüben.

Schreibe einen Kommentar